Winterverbrennung der Jugendfeuerwehr 2011

Gestern Mittag veranstaltete die Jugendfeuerwehr ihre alljährliche Winterverbrennung. Beim Stabausfest werden die gesammelten Weihnachtsbäume verbrannt, somit der Winter verabschiedet und der Frühling willkommen geheißen. Nachdem jedes Kind eine Stabausbrezel bekommen hatte, wurde das Fest auf der Terrasse des Bürgertreffs fortgesetzt. Viel Zuspruch fanden die Sitzgelegenheiten in der Sonne. Während es draußen Getränke und Würstchen gab, wurde in der Halle Kaffee und Kuchen im Rahmen des Kleiderbasars verkauft.

Bedanken möchten wir uns bei allen Gästen, unseren Kameraden der aktiven Wehr welche das Feuer überwacht haben, sowie bei dem Fiba-Team.

Erstellt in Jugendfeuerwehr und mit , getagged. permalink.

Comments are closed.