Feuerwehren dieser Welt – Lichtenstein – Vaduz

Der sechstkleinste Staat der Welt, im Herzen der Alpen, unterhält eine kleine, aber fein ausgerüstete Feuerwehreinheit für den Brandschutz. Die Feuerwehr einer Hauptstadt – und hat sie auch nur 5400 Einwohner – gegliedert wie eine Freiwillige Wehr; kann so etwas funktionieren? Ja, kann es, sogar sehr gut. In Lichtenstein übernimmt die Feuerwehr Vaduz neben dem Brandschutz auf dem Gemeindegebiet von Vaduz, auch Aufgaben als Stützpunktfeuerwehr des Fürstentums Lichtenstein. Insbesondere die Unterstützung der benachbarten Gemeindefeuerwehren, sowie die Koordination des Aus- und Fortbildungswesen gehören zum Aufgabenspektrum. Bei einem eher zufälligen Besuch konnten einige Fahrzeuge des umfangreichen Fuhrparks begutachtet werden. Diese sollen nun im Rahmen dieses Artikels vorgestellt werden. Ein Dank gilt dabei den Kameraden aus dem Fürstentum, die spontan diese Aufnahmen ermöglichten.

Erstellt in Bürgerinformation und mit getagged. permalink.

Comments are closed.