Flächenbrand in der Mittagshitze

Am 7. August gegen halb zwölf wurde die Feuerwehr Weitersweiler zu einem Flächenbrand in der Gemarkung Standenbühl alarmiert. Vor Ort waren die FW Göllheim mit drei Fahrzeugen sowie die beiden TSF-Fahrzeuge der Wehren Standenbühl und Dreisen. Die FW Weitersweiler war mit dem MZF + TSA mit drei Mann im Einsatz.

Durch die schnelle Unterstützung der Standenbühler Bauern konnte eine größere Ausbreitung des Feuers verhindert werden.

Erstellt in Feuerwehr und mit getagged. permalink.

Comments are closed.