Helles Licht in dunkler Nacht – Gemeinsame Übung mit der Stützpunktwehr

Am gestrigen Dienstag wurde die Nacht im Göllheimer Gemeindewald erhellt. Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden der Stützpunktfeuerwehr Göllheim absolvierte unsere Feuerwehreinheit eine gemeinsame Übung. Ziel war es Licht in die Dunkelheit zu bringen. Die Ausleuchtung von Einsatzstellen ist zur Eigensicherung der eingesetzten Kräfte unbedingt notwendig. Viele Einsatzszenarien wie etwa Verkehrsunfälle, die sich meist auf Landstraßen und in den frühen Morgenstunden ereignen, oder aber die Suche nach vermissten Personen sind entscheidend von der Ausleuchtung abhängig. Der Einsatzerfolg hängt hier nicht selten von der Fähigkeit ab, schnell und unverzüglich blend-, bzw. schattenfreies Licht bereitzustellen. Daher war die Übung eine gute Gelegenheit Mensch und Material aus verschiedenen Wehren näher zusammen zu bringen, damit im Einsatzfall jeder Handgriff sitzt.

Erstellt in Feuerwehr und mit getagged. permalink.

Comments are closed.