Neue Anschaffung durch den Förderverein

2016-09-beamerDamals, vor 20 Jahren, wurde Sonntags morgens als Übungsinhalt die klassische “Schulübung” gelehrt und bis ins kleinste Detail trainiert. Mittlerweile haben sich die Übungsinhalte der Feuerwehr geändert bzw. es werden die unterschiedlichsten Themengebiete geschult und trainiert.
Theoretische Inhalte zu schulen, so wie es auf den Kreislehrgängen schon lange gemacht wird,  war bisher schwer und umständlich. Die Schulungsinhalte mussten ausgedruckt oder an ein Whiteboard gezeichnet werden. Ab und an wurde auch mal eine Leinwand und ein Beamer ausgeliehen um Präsentationen oder auch Einsatzvideos zu zeigen bzw. zu besprechen – Leider brachte dies sehr viel Aufwand vor und nach der Übung mit sich – das hat nun ein Ende.
Auf Wunsch der Wehrführung hat der Feuerwehr Förderverein einen Beamer mit Leinwand im Wert von 700€ angeschafft. Damit sollen auch die theoretischen Übungen interessanter und abwechslungsreicher gestaltet werden. Die neue Anschaffung wurde durch die Feuerwehrkameraden selbst im Gerätehaus montiert und installiert.
Durch den vorhandenen Freifunk-Router besteht sogar freies WLAN sodass auch auf Online-Inhalte zugegriffen werden kann. Nicht nur die “Großen” profitieren – Auch Jugendwart M. Burgey begrüßt die Anschaffung des Beamers. Er kann ab sofort auch auf bessere Schulungsmaterialien zugreifen und seine Übung interaktiver und interessanter gestalten um die Jugendlichen für die Feuerwehr zu begeistern und deren Inhalte zu schulen.

Erstellt in Feuerwehr, Förderverein, Jugendfeuerwehr und mit getagged. permalink.

Comments are closed.