Verkehrsunfall auf L397

Am Montagnachmittag wurde die FW Weitersweiler zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Beteiligt waren ein Auto und ein Motorrad die an der Kreuzung Richtung Dreisen zusammengestoßen sind. Weitere alarmierte
Einheiten waren die FW Dreisen, FW Göllheim, der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber. An der Einsatzstelle wurden Absperrmaßnahmen durchgeführt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Die FW Weitersweiler war mit 4 Kameraden im Einsatz.

Weitere Details finden Sie im Pressebericht der Polizeidirektion Worms: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4064058 

Erstellt in Feuerwehr und mit getagged. permalink.

Comments are closed.