Anhänger der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Weitersweiler besitzt einen ausgemusterten Tragkraftspritzenanhänger (TSA). Dieser wurde mit einer Beladung versehen, die auf die Bedürfnisse der jungen Feuerwehrmitglieder zielt und einen sicheren, umfangreichen und praxisnahen Übungsbetrieb ermöglicht. Konzipiert ist die feuerwehrtechnische Ausrüstung auf die Mannschaftsstärke einer Gruppe und dient vornehmlich der Brandbekämpfung nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3 (FwDv 3).

Jugendfeuerwehr_Haenger_1Die Wasserentnahme kann entweder über ein Standrohr aus dem Unterflurhydrantennetz erfolgen, oder aber aus einem offene Gewässer mittels Saugleitung. Über einen B-Schlauch gelangt das Wasser dann zum Verteiler und wird dort über drei C-Mehrzweckstrahlrohre abgegeben.

Jugendfeuerwehr_Haenger_2Der vorgehende Angriffstrupp und der Wassertrupp haben die Möglichkeit je nach Einsatzbefehl sich mit Atemschutzgeräteattrappen und Masken auszurüsten. Diese sind auch im Anhänger verstaut. Zur Absicherung der Übungsstelle dienen Warnflaggen und Verkehrsleitkegel. Als Rettungsmittel steht eine ausgemusterte Krankentrage zur Verfügung.

Jugendfeuerwehr_Haenger_3

Schreibe einen Kommentar