Wassernotstand nach Platzregen

Am gestrigen Samstag, 27.07., wurde die Weitersweilerer Wehr zu einem Wassernotstand in Weitersweiler gerufen. Auf Grund eines Platzregens kam in kürzester Zeit eine enorme Menge an Regenwasser zusammen, was ein Problem für manche Abwasserkanäle darstellte. Die Wehr Rückte mit 10 Mann aus und pumpte das Schmutzwasser aus dem Keller. Im Einsatz war sowohl die Tauchpumpe als auch die Dieselpumpe welche beide in den letzten Jahren durch den Feuerwehr Förderverein angeschafft wurden. Zur Unterstützung kamen die Kameraden aus Göllheim an die Einsatzstelle welche ebenfalls eine Tauchpumpe zum Einsatz brachten. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Wehr konnte wieder einrücken.

Erstellt in Feuerwehr und mit , getagged. permalink.

Comments are closed.