Scheunenbrand in Dreisen

Am Freitag, den 02. August, wurde in Dreisen ein Scheundenbrand gemeldet. Im Rahmen der Ausrückegemeinschaft wurde auch die Feuerwehr Weitersweiler zu diesem Einsatz alarmiert.

Mit 11 Kameraden macht sich die Feuerwehr auf den Weg nach Dreisen. Dort angekommen, stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwelbrand handelte. In Zusammenarbeit mit weiteren Feuerwehren der umliegenden Gemeinden wurde die Brandbekämpfung durchgeführt.

Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz beendet und die Rückreise Richtung Weitersweiler angetreten werden.

Berichterstattung durch “Die Rheinpfalz”: Dreisen: Großaufgebot der Feuerwehr wegen Schwelbrand

Erstellt in Feuerwehr und mit , getagged. permalink.

Comments are closed.